Nach den Reden und Vorträgen, die zeigten, wie wichtig die Arbeit der Schüler Union ist, blickte Vivien Rupp auf das vorangegangene Geschäftsjahr zurück. Das weiterhin bestehende Ziel ist die Reaktivierung aller Kreisverbände. In einer Präsentation stellte sie die zahlreichen Veranstaltungen vor, an denen die Schüler Union beteiligt war. In ihrer letzten Amtshandlung nominierte sie Sven Fontaine vom Kreisverband Merzig-Wadern zur Wahl ihres Nachfolgers. 

In einer kurzen Vorstellung huldigte er seiner Vorgängerin, die „perfekte Arbeit“ geleistet habe, mahnte aber, sich nicht darauf auszuruhen, sondern zum Beispiel auch mit neuen Formaten weiterhin „aktiv und konkret zu gestalten“. Er bekräftigte: „Was AKK sagt, gilt für mich persönlich auch: ‚Ich kann, ich will  und ich werde!’“. Er wurde mit 100% der Delegiertenstimmen gewählt. Auch der weitere Landesvorstand wurde mit sehr guten Ergebnissen gewählt. Jedes der Vorstandsmitglieder hatte die Chance, sich kurz vorzustellen. Leon Holzapfel, der neu gewählte Pressesprecher nutzte dies um auf die schlechtere gesellschaftliche Stellung der Auszubildenden gegenüber Studenten hinzuweisen. 

Auch die anderen Vorstandsmitglieder freuten sich darauf, die Bildungspolitik zu verändern. Die abschließende Beratung des Leitantrages „Digitale Medien – nicht nur in der Schule, sondern auch im Kopf!“ verlief sehr konstruktiv. Er wurde einstimmig verabschiedet. In seinem Schlusswort dankte der neue Vorsitzende Sven Fontaine und stimmte den Vorstand auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr ein: „Wir sind ein starkes Team. Lasst uns gestalten! Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr.“

Der neue Vorstand:

Landesvorsitzender: Sven Fontaine
Stellvertretende Landesvorsitzende: Leonie Rupp, Maximilian Kuntz
Landesgeschäftsführerin: Hannah Wuillemet
Pressereferent: Leon Holzapfel
Organisationsleiter: Henrik Ritterbeck
Schriftführer: Felix Gusenburger
Mitgliederbeauftragter: Nikolas Kavellius 
Referent für die Landesschülervertretung: André Johannes Kartes

Besitzer: Tobias Ring, Anna-Maria Meyer, Simon Bellmann, Maurice Kelkel, David Grünberg, Carolin Einicke, Moritz Wohlschlegel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.