Symbolbild

Computerspiele sind nicht nur ein Wirtschaftsfaktor und ein Technologietreiber, sondern auch ein wichtiges Kulturgut. Trotz der aus ihnen erwachsenden Innovationsimpulse, ihrer kulturellen Relevanz und ihres enormen wirtschaftlichen Potenzials ist der Marktanteil deutscher Unternehmen in Deutschland, einem der größten Absatzmärkte für Computerspiele weltweit, verhältnismäßig niedrig.

Mit dem Game Award Saar möchte die Saarland Medien GmbH die Rahmenbedingungen für Spieleentwicklungen aus dem Saarland verbessern. Das Saarland soll als Spiele-Entwicklungsstandort wirtschaftlich gestärkt werden. Gleichzeitig soll durch den Preis der Beitrag von Games zur kulturellen Vielfalt im Saarland honoriert und ausgezeichnet werden.

Bereits zum fünften Mal wird der Game Award Saar an saarländische Programmierer verliehen. Preise werden in den Kategorien „Bestes Spiel“, „Bester Prototyp“, „Gründerpreis“, „Bestes Konzept“ und „Sonderpreis der Jury“ vergeben. Erstmalig wird auch im Bereich eSport ein Preis für besondere Fairness ausgelobt. Hier können Spieler von Vereinen und Organisationen nominiert werden. Die Vergabe erfolgt auf Vorschlag einer Jury. Nähere Infos zu Ort und Datum der Preisverleihung folgen.

In diesem Jahr wird auch zum dritten Mal eine Projektförderung vergeben. Interessierte Studios können sich innerhalb der Einreichungsfrist bewerben. Die Bekanntgabe der geförderten Projekte erfolgt bei der Vergabe des Game Award Saar.

Die Einreichungsfrist beginnt heute. Teilnahme-/Einreichungsschluss ist am 07.10.2022, 14.00 Uhr. Einsendungen, die danach eingereicht werden, finden keine Berücksichtigung. Bitte berücksichtigen Sie darüber hinaus die nachstehenden Teilnahmebestimmungen. Bitte senden Sie die vollständigen Teilnahmeunterlagen postalisch oder per E-Mail an das Büro der Game Base Saar.

Vorheriger ArtikelFördermittel für Blieskastel in Höhe von 114.000 Euro zugesagt
Nächster ArtikelErreichbarkeit des Corona-Infotelefons freitags geändert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.