Saarländische Unternehmen im Kampf gegen Cyberkriminalität unterstützen: Mit diesem Ziel veranstaltet das Wirtschaftsministerium gemeinsam mit der Netzwerkstelle DiNet Saarland am Donnerstag, 22. August die dritte regionale Infomesse zum Thema Cybersicherheit für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Die Veranstaltung findet im Victor´s Residenz-Hotel Saarlouis, Bahnhofsallee 4, Raum Lissabon statt. Einlass ist ab 17 Uhr.

„Digitalisierung braucht Sicherheit“, so Ministerin Anke Rehlinger. „Der Einzug digitaler Technologien stellt insbesondere KMU vor große Herausforderungen. Cyberattacken und Datendiebstahl können den wirtschaftlichen Erfolg beeinträchtigen. Davor gilt es unsere Saarwirtschaft zu schützen.“

Viele kleinere Unternehmen haben keine eigene IT-Abteilung oder Sicherheitssysteme, was sie besonders anfällig für Angriffe aus dem Netz macht. Daher stehen auf der Messe Expertinnen und Experten aus IT-Wirtschaft, Wissenschaft und Institutionen den Gästen Rede und Antwort, wie sich Security-Konzepte umsetzen lassen. Weitere Infos im Flyer.

Interessierte Unternehmen sind herzlich eingeladen, an der kostenfreien Veranstaltung teilzunehmen. Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten an: m.bachmann@wirtschaft.saarland.de

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.