Start Polizeimeldungen Saarbrücken | Verkehrsunfall mit einer schwer und drei leicht verletzten Unfalbeteiligten auf...

Saarbrücken | Verkehrsunfall mit einer schwer und drei leicht verletzten Unfalbeteiligten auf der A1

Symbolbild Foto: Rüdiger Koop / UKS

Am Dienstag Morgen 06.11.2018 ereignete sich gegen 06:30 Uhr am Autobahnkreuz Saarbrücken in der Überleitung von der BAB 1 zur BAB 8 in Fahrtrichtung Neunkirchen ein schwerer Verkehrsunfall. Wegen einer einspurig befahrbaren Baustelle kam es zu Rückstau. Zunächst erkannte eine 55- jährige Fahrzeugführerin die im Stau stehenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf einen Pkw, welcher mit zwei weiblichen Personen besetzt war, auf.

Dieser wurde wiederum auf den davor stehenden Pkw, in welchem ein 41- jähriger Mann saß, geschoben. Unmittelbar nach dieser Kollision fuhr ein 50 Jahre alter Lkw- Fahrer auf den Pkw der 55- jährigen Frau auf, welche erneut auf die beiden davor stehenden Fahrzeuge geschoben wird. Hierdurch werden die drei Pkw- Fahrer leicht verletzt und eine 22- jährige Beifahrerin schwer verletzt (Fraktur Brustbein). Der entstandene Schaden wird auf ca. 35.000 € geschätzt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.