Am gestrigen Donnerstag wurde in Riegelsberg-Walpershofen gegen 13:20 Uhr die Glasscheibe an der Saarbahn Haltestelle in Walpershofen in der Etzenhofer Straße eingeschlagen. Ein Zeuge konnte dem äußeren Erscheinungsbild nach fünf Jugendliche als Täter beschreiben.

Diese konnten im Rahmen der Fahndung jedoch nicht mehr von der Polizei gestellt werden. Dem Zeugen gelang es jedoch, ein Foto von den Tätern zu machen. Die Ermittlungen bezüglich der jugendlichen Randalierer laufen. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor

Vorheriger ArtikelKlarenthal | Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer auf der A 620
Nächster ArtikelWeiskirchen | Haftbefehl vollstreckt: Gesuchter Jugendlicher festgenommen

1 KOMMENTAR

  1. Die Haltestelle dort hat den Namen Haltepunkt (HP) Etzenhofen. Man kann dort prima stiften gehen, Wießenpfädchen ab nach Köllertal oder hinter der EVS Kläranlage entlang nach Heusweiler.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.