Symbolbild

In seiner Haut ziemlich sicher fühlte sich ein nur leicht bekleideter Jugendlicher, welcher sich am Abend des 25.02.2021 in der Küche des elterlichen Anwesens ein Essen zubereitete. Der per Haftbefehl gesuchte Mann ahnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass die zuständige Polizeiinspektion Nordsaarland mit Sitz in Wadern einen Hinweis erlangen konnte, wonach der Gesuchte sich aktuell zu Hause aufhalten soll.

Als die Beamten plötzlich hinter ihm in der Küche standen, um ihm die Festnahme zu erklären, zeigte er sich völlig überrascht und unterwarf sich widerstandslos den folgenden polizeilichen Maßnahmen. Nachdem der Mann am Folgetag einem Richter vorgeführt wurde, erfolgte die Einlieferung in die JVA.

Vorheriger ArtikelRiegelsberg | Sachbeschädigung an Saarbahn Haltestelle
Nächster Artikel10,6 % weniger Verkehrstote im Jahr 2020

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.