Polizei Motorrad Unfall
Symbolbild

Am Donnerstag Abend kam es auf der A 620 gegen 18:50 Uhr in Fahrtrichtung Saarbrücken kurz vor der Anschlussstelle Klarenthal zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus Saarlouis fuhr auf der Überholspur. Ein vor ihm mit seinem Pkw fahrender 30-jähriger Mann aus Saarbrücken musste sein Fahrzeug auf Grund einer Baustelle auf der Überholspur abbremsen.

Dies bemerkte der Motorradfahrer zu spät. Beim Abbremsen und dem Versuch, dem stehenden Auto auszuweichen, verlor er die Kontrolle über das Motorrad und kam zu Fall. Das Motorrad rutschte unter den Pkw. Der 52-Jährige verletzte sich bei dem Sturz am Bein und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Autobahn musste im Zuge der Unfallaufnahme der Polizei für die Dauer von 30 Minuten in Fahrtrichtung Saarbrücken voll gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.