Landespolizeipräsidium Saarland [Newsroom]

Saarbrücken (ots) – Saarbrücken. Weil der noch unbekannte Mann mehrfach den sogenannten “Hitlergruß” gezeigt haben soll, bittet die saarländische Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Beim Heimspiel des 1. FC Saarbrücken gegen den 1. FC … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Landespolizeipräsidium Saarland, übermittelt durch news aktuell

​ Saarbrücken (ots) – Saarbrücken. Weil der noch unbekannte Mann mehrfach den sogenannten “Hitlergruß” gezeigt haben soll, bittet die saarländische Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Beim Heimspiel des 1. FC Saarbrücken gegen den 1. FC … 

Vorheriger ArtikelCDU Homburg für flächendeckende Einrichtung von Ortsräten
Nächster ArtikelPOL-SL: Geschwindigkeitskontrollen im Saarland / Ankündigung der Kontrollörtlichkeiten und -zeiten für die 49. KW am 28. November 2022 um 10:05 Presseportal.de – Saarland info@presseportal.de (presseportal.de)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.