Die katholische Pfarrei Heilig Kreuz und die protestantische Kirchengemeinde Homburg beginnen das neue Jahr in ökumenischer Gemeinschaft mit einem gemeinsamen Gottesdienst

Termin ist Sonntag, 1. Januar 2023 um 18:00 Uhr in der katholischen Kirche St. Michael Homburg, St. Michael-Straße. Der Gottesdienst wird gestaltet von Esther Reichert und Stefan Pappon vom katholischen Pfarreiteam Heilig Kreuz sowie von Dekan Dr. Thomas Holtmann von der protestantischen Kirchengemeinde.

Anschließend sind alle Gottesdienstbesucher eingeladen, auf das neue Jahr anzustoßen. Der Neujahrsumtrunk findet in der Kirche statt.

Anzeige
Vorheriger ArtikelDer große HOMBURG1-Jahresrückblick: Februar 2022
Nächster ArtikelTeilnehmende gesucht: UKS-Schmerzambulanz bietet Hilfe im Rahmen einer Studie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.