Am Dienstag, dem 5. Oktober, gegen 14.35 Uhr ereignete sich auf der L286 zwischen Wiebelskirchen und Schiffweiler eine Verkehrsunfallflucht bei der eine Person verletzt wurde. Im Einmündungsbereich der B41 auf die L286 in Höhe der Anschlussstelle Schiffweiler missachtete der Unfallverursacher die Vorfahrt der vorbeifahrenden Unfallgeschädigten und es kam zur Kollision. Im Anschluss flüchtete der Unfallverursacher umgehend von der Unfallörtlichkeit.

Dabei handelte es sich vermutlich um einen männlichen Fahrer, der mit einem hellen Pkw mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs war. Nähere Informationen zum Fahrer und dem Fahrzeug liegen derzeit nicht vor. Die Unfallgeschädigte, die einen Roller fuhr, wurde leicht verletzt. Bei sachdienlichen Hinweisen wird gebeten, sich mit der Polizei in Neunkirchen in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelÖl und Kraftstoff deutlich teurer: Benzinpreis so hoch wie seit 2013 nicht
Nächster ArtikelNeunkirchen | Suche eines Hundehalters nach Hundeangriff

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.