homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Bislang unbekannter Täter versuchte sich in der Nacht vom 09.08. auf den 10.08. Zutritt zu insgesamt acht gewerblichen oder sozialen Einrichtungen in Neunkirchen zu verschaffen. Betroffen war hierbei das Kulturzentrum in der Adolf-Kolpingstr., die Sozialstation und ein Firmengebäude in der Bahnhofstr., ein Versicherungsbüro und ein Kleidungsgeschäft in der Hebbelstr., ein Steuerbüro und Anwaltskanzlei in der Lutherstr., sowie das Familienforum in der Vogelstr. Der Täter versuchte in 7 Fällen eine Zugangstür aufzuhebeln. In allen Fällen konnte die Tür jedoch nicht geöffnet werden. In einem Fall konnte der Täter ein gekipptes Fenster aufhebeln und in den angrenzenden Räum hineinsteigen. Aus unbekannten Gründen ließ der Täter jedoch von einer weiteren Tatausführung ab. Bei Verlassen des Gebäudes ließ der Täter das Tatwerkzeug zurück.

Durch die Taten entstand lediglich Sachschaden.

Aufgrund der Spurenlage drängt sich der Verdacht auf, dass die Taten von der gleichen Person verübt wurden.  

Für sachdienliche Hinweise wenden sie sich bitte an die Polizei Neunkirchen (06821-2030

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.