Die Gemeinde Kirkel. - Bild: Stephan Bonaventura
Anzeige
Anzeige

Nachdem das Konzert in den letzten beiden Jahren leider ausfallen musste, veranstaltet der Heimat- und Verkehrsverein Kirkel e. V. am Sonntag, dem 15. Januar 2023, das traditionelle Neujahrskonzert der Gemeinde Kirkel.

Bereits zum zehnten Mal in Folge wird das Konzert vom Hauptorchester des Musikvereins Limbach gestaltet. Es zählt derzeit rund 50 Musiker und wird von Herrn Harald Theisen dirigiert.

Das Orchester versteht es bestens, seine Zuhörer niveauvoll und kurzweilig zu unterhalten. Das Programm bietet auch in diesem Jahr wieder eine bunte Mischung aus traditionellen Klassikern und modernen Stücken.

Abgerundet wird das Repertoire mit symphonischen Klängen sowie eingängigen Melodien aus dem Bereich Märsche und Titelmelodien. In jedem Fall ist gute Unterhaltung für jeden Geschmack garantiert.

Das Konzert findet in der Burghalle, Unnerweg 5, im Ortsteil Kirkel-Neuhäusel statt. Einlass ist ab 16:00 Uhr. Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr. Es gilt freie Platzwahl.

Der Eintritt kostet 5,- € pro Erwachsenen, inklusive einem Glas Sekt. Kinder sind kostenfrei. Karten sind im Vorverkauf in der Geschäftsstelle des Heimat- und Verkehrsvereins im Rathaus, Hauptstraße 10, Zimmer 28, im Ortsteil Limbach, erhältlich (06841 / 8098-40, kultur@kirkel.de; Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 8:00 – 12:00 Uhr; Montag, Dienstag und Donnerstag 13:30- 16:00 Uhr).

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Anzeige
Vorheriger ArtikelHOMBURG1 Weihnachtskalender – Tür 19
Nächster ArtikelManfred Rippel zum hauptamtlichen Homburger Beigeordneten gewählt: “Will, dass wir zielorientiert an Sachen herangehen”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.