Auf dem Foto v.l.n.r. Vorsitzende Gabriele Ackermann, Werner und Margot Kunz, stellv. Vorsitzende Jessica Jung und Vereinsmeister 2023 Wolfgang Maske. - Foto: Bernd Hullmann
Anzeige
Anzeige

Die Mitglieder des Schützenclub Bruchhof trafen sich unlängst Anfang des Jahres im Sportheim des SV Bruchhof-Sanddorf um mit einem kleinen Umtrunk auf das neue Jahr anzustoßen.

Nach der Coronapandemie war in diesem Jahr Energiesparen angesagt. Darum verlegte man den Neujahrempfang vom großen Saal in die renovierte und energetisch auf den neusten Stand gebrachten Gaststätte des SV Bruchhof-Sanddorf. Dort umriss die Vorsitzende Gabriele Ackermann kurz das sportliche Ergebnis der Luftpistolenmannschaft.

Das Team um Mannschaftsführer Ecker belegt in der Bezirksliga Ost nach 6 Rundenkämpfen mit 2:10 Punkten und 5940 Ringen den 4.Tabellenplatz. Mit der Ehrung von Wolfgang Maske zum Luftpistolen-Vereinsmeister 2023 mit 351 Ringen wurde der sportliche Teil des Abends beendet.

Die Ehrung langjähriger Mitglieder schloss sich an. Über Präsente und Urkunden freuten sich: Walter Maurer und Werner Kunz für 50-jährige Mitgliedschaft, Erwin Heil für 35-jährige und Margot Kunz für 20jährige Treue zum Schützenclub Bruchhof.

Anzeige
Vorheriger ArtikelWassergymnastik-Kurs für Senioren im KOI – Anmeldungen sind noch bis zum 20. Januar möglich
Nächster ArtikelNun ist es offiziell – Pfälzerwald-Verein Höchen löst sich auf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.