Am Mittwoch, 08. Juni 2016, präsentiert die Patientenliga Atemwegserkrankungen e.V. eine Informationsveranstaltung mit dem Titel „Neues zur COPD und Asthma“. Referent an diesem Abend ist Prof. Dr. Dr. Robert Bals, Direktor der Klinik für Innere Medizin V – Pneumologie, Allergologie, Beatmungs- und Umweltmedizin am Universitätsklinikum des Saarlandes UKS. Zu der Veranstaltung sind Patienten mit Atemwegserkrankungen, Angehörige und alle Interessierten herzlich eingeladen. Beginn ist um 18 Uhr im Hörsaal der Klinik für Innere Medizin V (Geb. 91) des UKS in Homburg. Der Eintritt ist frei.
 Atemnot, Husten und Auswurf sind die klassischen Symptome einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Allerdings kann auch Asthma sehr ähnliche Symptome zeigen. Da beide Lungenerkrankungen teilweise unterschiedlich behandelt werden, ist die richtige Diagnose sehr wichtig.
Im Rahmen des Vortrags wird Prof. Bals über neue Möglichkeiten und Erkenntnisse informieren und Bezug nehmen auf den Jahreskongress der Deutschen Lungenfachärzte, der kürzlich stattfand. Die Teilnehmer können Fragen stellen und sich mit dem Lungen-Spezialisten und anderen Betroffenen austauschen.
Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelSt.Ingbert | Biosphären-VHS bietet “Meditative Wanderung” an
Nächster ArtikelMeditations-Workshop: Im Bliesgau die Seele baumeln lassen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.