Eine moderne und bürgernahe Verwaltung zeichnet sich nicht zuletzt dadurch aus, dass sie die Verwaltungsdienstleistungen von Zeit zu Zeit sowohl in technischer Hinsicht als auch in Hinblick auf die Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger anpasst. So wie jetzt in Bexbach geschehen.

Unlängst wurde im Bexbacher Stadtrat über die Einrichtung eines „Mobilen Bürgerbüros“ gesprochen. Die Stadtverwaltung arbeitet hierzu nunmehr ein Konzept aus. Für Bürgermeister Christian Prech und den Stadtrat ist es dabei von zentraler Bedeutung, welche Erwartungen die Bürgerinnen und Bürger an die Stadtverwaltung haben.

Welche Dienstleistungen sollten angepasst werden? Was muss ein mobiles Bürgerbüro können? Welche Möglichkeiten über ein mobiles Rathaus hinaus wünschen Sie sich von der Verwaltung?

Bürgerinnen und Bürger können jetzt ihre Anregungen per E-Mail an bgm@bexbach.de oder sie können das Formular (auf www.bexbach.de) ausdrucken und senden es an die Stadt Bexbach, Bürgermeister, Rathausstr. 68, 66450 Bexbach. Die Stadt Bexbach freut sich die Vorschläge aus der Bevölkerung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.