Foto: Christian Walter

Tiefe Basslinien, ein mitreißendes Schlagzeug und unverkennbare Gitarren: Die Karlsberg Brauerei sucht Rock Bands aus der Region, die auf der Bühne mit handgemachtem Rock so richtig einheizen. Den Gewinner des Bandcontests erwartet ein Slot auf einer der größten Festivalbühnen im Südwesten – auf dem Rocco del Schlacko 2022.

Egal ob Indie, Hard oder Classik Rock, Hauptsache es rockt. Alles, was wirklich zählt, ist die Leidenschaft für handgemachte Musik. Unter diesem Motto startet die Homburger Karlsberg Brauerei mit ihrem Aufruf zum BandcontestKarlsberg rockt!“ in ein Jahr voller Musik.

Foto: Stephan Bonaventura

Fachjury und Braunacht-Zuschauer küren die Gewinner-Band

Wer den heiß begehrten Platz auf dem Rocco del Schlacko Festival Line-Up bekommt, entscheidet eine kompetente Experten-Jury sowie die Zuschauer der Homburger und digitalen Braunacht. Die Jury besteht aus Thilo Ziegler (Rocco del Schlacko), Fritzi Brandt (SR/Unser Ding) und Markus Brixius (Popscene Magazin).

Mit geballter Kompetenz und vielen Jahren Erfahrung im Musik- und Mediengeschäft nominiert die Jury drei Bands, die auf der Homburger Braunacht 2022 (30.4.2022) und der digitalen Braunacht (6.5.2022) auftreten werden. Danach ist das Publikum gefragt: Die Zuschauer küren vor Ort und digital nicht nur ihr Lieblingsbier, sondern voten auch für ihre Lieblingsband.

Gewinn: Auftritt auf dem Rocco del Schlacko und dem Karlsberg Bockbier Fest

Die Gewinner-Band wird auf den ganz dicken Bühnenbrettern auf dem Rocco del Schlacko 2022 rocken. Außerdem ist sie beim Karlsberg Bockbier Fest 2022 mit dabei und eröffnet die nächste Runde von „Karlsberg rockt!“. Denn: Der Bandcontest wird ab sofort jährlich stattfinden und startet beim Bockbier Fest mit einem Aufruf in die nächste Runde.

Darüber hinaus erwartet den gekürten Rockstar volle Medien-Power. Der gesamte Bandcontest wird über die Kanäle von Karlsberg, dem Rocco del Schlacko, Unser Ding sowie dem Popscene Magazin kommuniziert.

Ab sofort für „Karlsberg rockt!“ bewerben!

Auf karlsbergrockt.de können sich die Bands ab sofort bewerben. Alles was sie dafür brauchen, ist ein Video, in dem sich die Band vorstellt und zwei eigene Songs performt. Die von der Jury ausgewählten Finalisten werden im April von Karlsberg bekanntgegeben.

Vorheriger ArtikelDienstgebäude der Stadt Bexbach zeitweise geschlossen
Nächster Artikel„Hate Speech und Fake News“ – Veranstaltung in Blieskastel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.