Von Autor unbekannt - SVG erzeugt von Afrank99 und Gaspard, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40433002

Martin Grasmück ist neuer Intendant des Saarländischen Rundfunks. Er wurde am Dienstag (23. Februar 2021) durch den Rundfunkrat mit einer Zweidrittelmehrheit gewählt und tritt damit die Nachfolge von Prof. Thomas Kleist an.

Ministerpräsident Tobias Hans: „Ich bin davon überzeugt, dass Martin Grasmück die richtige Person zur rechten Zeit ist, um den Saarländischen Rundfunk auch in möglichen unruhigen Zeiten in die Zukunft zu steuern. Ich wünsche ihm viel Glück für die anstehenden Herausforderungen und viel Erfolg für die bevorstehende Amtszeit.“

Diesen Wünschen schließt sich auch der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Henrik Eitel an: „Ich wünsche Martin Grasmück alles Gute für die neue Herausforderung und den anstehenden Entscheidungen. Ich bin sicher, dass ein so erfahrener SR-Mann weiterhin das Potenzial des Senders voll ausschöpfen wird.“

Vorheriger ArtikelArbeitskammer fordert monatlichen Aufschlag zur Grundsicherung statt Einmalzahlungen
Nächster ArtikelHomeoffice erfordert mehr Mitbestimmung von Betriebs- und Personalräten 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.