Symbolbild

In der Nacht zu Montag, den 14. Juni, wurde in die nebeneinander befindlichen Gebäude des Pfarrheims Urexweiler bzw. der Kita Urexweiler im Brühl eingebrochen. Über ein Fenster verschafften sich der oder die Täter mit brachialer Gewalt Zugang zu den Gebäuden.

Im Innern des Gebäudes wurde anschließend eine verschlossene Tür gewaltsam aufgebrochen. In den Innenräumen wurde nach Wertsachen gesucht und eine Reihe von Gegenständen, wie unter anderem Tablets und ein Beamer, entwendet. In das Gebäude einer Behindertenwerkstatt in der Remmesweiler Straße wurde ein Einbruchsversuch am 14. Juni festgestellt. Auch hier dürfte die Tatzeit in der Nacht zum 14. Juni gewesen sein.

Hier wurde ein Fenster eingeworfen. Es gelang dem oder den Täter im Anschluss aber nicht in das Gebäude zu gelangen. Zwischen dem Einbruch in das Pfarrheim/Kita und dem Einbruchsversuch in die Behindertenwerkstatt dürfte ein Tatzusammenhang vorliegen. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu den Taten machen können bzw. auffällige Personen in diesen Bereichen beobachtet haben.

Vorheriger ArtikelKirkel | Unfallflucht auf der A 8
Nächster ArtikelFDP Saar fordert Neubau des Neunkircher Klinikums

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.