Am Donnerstagabend fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Lebach gegen 21:30 Uhr bei in Schmelz-Hüttersdorf ein Radfahrer auf. Dieser befuhr mit seinem Mountainbike die abschüssige Höchststraße. Bei dem Versuch, den Radfahrer zur Durchführung einer Verkehrskontrolle anzuhalten, flüchtete dieser. Nach einer Verfolgungsfahrt konnte er jedoch letztendlich zu Fuß in einem Wiesengelände gestellt werden.

Wie sich nun herausstellte stand der 22-jährige Radfahrer aus Schmelz unter erheblichem Drogeneinfluss. Daraufhin ordneten die Polizeibeamten die Entnahme einer Blutprobe an. Bei dem Radfahrer aufgefundene Drogen stellten sie sicher.

 

Vorheriger ArtikelLebach | Unabsichtlicher Erfolg nach Fahndungsaufruf
Nächster ArtikelVölklingen | Betrunkener Randalierer fährt Auto in Großrosseln-Naßweiler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.