Die Band Blueshimmel - Foto: Carla Wack

Die Veranstaltungsreihe Kultur im Museum wird am Donnerstag, 9. September 2021, um 20 Uhr mit einem Konzert der Gruppe „Blueshimmel“ an der Klosterruine Wörschweiler in Homburg-Wörschweiler fortgesetzt.

Die bekannte und beliebte Gruppe spielt Rock & Blues in Pfälzer Mundart. Seit 1980 verbindet der Zweibrücker Sänger und Bandgründer Michael Wack Blues mit Pfälzer Mundart auf einzigartige Weise. Dabei geht es natürlich um Liebe, Lust und Laster, aber auch um das gesungene Rezept der „Grumbeersupp“ oder um die wahre Geschichte über den Teufelsbrunnen in „De Deiwel soll se hole“. Die Musik der Band umfasst ein breites Spektrum von traditionellem Blues über Rock, Jazz und Country und natürlich Rock`n Roll.

Ein Shuttle Service ab dem Parkplatz der Firma BEGRA ist ab ca. 18.30 Uhr eingerichtet und bringt Gäste sicher auf den Berg und wieder herunter.

Karten für den Open-Air Auftritt gibt es für 12 Euro (ermäßigt neun Euro, Familientickets für zwei Erwachsene und ein Kind kosten 22 Euro) in der Tourist-Info der Stadt in der Talstraße 57 A, unter www.ticket-regional.de oder an allen Ticket-Regional-VVK-Stellen sowie an der Abendkasse. Veranstalter ist die Homburger Kulturgesellschaft gGmbH, die von den engagierten Kräften rund um die Klosterruine unterstützt wird.

Vorheriger ArtikelBriefwahl soll durch Zufahrt erleichtert werden – Eingeschränkte Personen dürfen vor Rathaus parken
Nächster ArtikelLeitungswechsel in der Homburger Kindertagesstätte St. Fronleichnam

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.