Am Donnerstagmittag, den 27.10.2016, kam es in Heusweiler zu einer Verfolgungsfahrt. Der unbekannte Fahrer eines Ford Focus versuchte sich in der Hirteler Straße einer Polizeikontrolle zu unterziehen. Im weiteren Verlauf fuhr er mit stark überhöhter Geschwindigkeit und teilweise auf der Gegenfahrbahn durch die Trierer Straße (B 268). Hierbei musste ein entgegenkommender Verkehrsteilnehmer ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Nach einer weiteren konkreten Verkehrsgefährdung endete die Verfolgungsfahrt in der Winterscheidtstraße, nachdem der Fahrer seinen Pkw auf der Straße anhielt und unvermittelt aus dem Fahrzeug sprang. Er flüchtete in die angrenzenden Gärten des Wohngebiets. Verkehrsteilnehmer, die durch das Fahrverhalten des Flüchtenden gefährdet wurden, melden sich bitte bei der Polizei in Heusweiler, Tel.: 06806-9100. Ebenso werden Zeugen gesucht, die zur Identifizierung der männlichen Person beitragen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.