Die städtische Kleiderkammer am Hügelweg in Homburg-Erbach ist derzeit auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Wie die Stadtverwaltung auf Homburg1-Anfrage mitteilt, gibt es derzeit einen hohen Krankenstand in der Belegschaft, wodurch kein normaler Betrieb gewährleistet werden kann. Daher können vor Ort aktuell weder Kleidungsstücke ausgegeben, noch angenommen werden.

Die Stadtverwaltung bittet die Bevölkerung, sich auf diese Einschränkung einzustellen und auch vom Abstellen gespendeter Kleidung abzusehen, da diese Spenden derzeit nicht in den Bestand der Kleiderkammer aufgenommen werden können.

Anzeige
Vorheriger ArtikelUrsula Strauss aus Kleinblittersdorf mit Bundesverdienstkreuz geehrt
Nächster ArtikelErneuter Kaminbrand: Feuerwehr rückt nach Rohrbach aus

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.