UPDATE: ABGESAGT

Informiert spazieren – nichts weniger erwartet die Teilnehmer an diesem Samstag.

Revierförster Joachim Altmeier kennt sich aus in „seinem“ Wald. Er wird uns einiges zu erklären haben und beantwortet gerne unsere Fragen.

Wie sieht es aus im Homburger Wald? Hat der Borkenkäfer und der Klimawandel hier Spuren hinterlassen? Was tut der Forst, um die Natur zu schützen? Wie sieht nachhaltige Bewirtschaftung aus? Und nicht zuletzt: Was sind das für Spuren, hier am Boden?

Hinweis:

Der Wanderparkplatz am Lambsbach liegt an der Käshofer Straße von Homburg kommend vor der Brücke auf der linken Seite. Die Wanderung wird zwei bis drei Stunden dauern.

Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, kann sich rechtzeitig vorher im Gemeindeamt melden (Tel. 06841-660311), wir fahren dann um 13:45 Uhr vor dem Siebenpfeifferhaus ab.

Termin: Sa, 29. Februar: Waldspaziergang, 14:00 Uhr, ab Wanderparkplatz am Lambsbach, Dauer: 2-3 Stunden, Förster Joachim Altmeier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.