Am 25.01.2021 warf eine bislang unbekannte Person im Zeitraum von 01:50 bis 02:15 Uhr mutwillig mehrere Mülltonnen im Bereich der Zweibrücker Straße, Gerberstraße sowie Talstraße auf die Fahrbahn und verursachte hierdurch eine Gefahr für herankommende Fahrzeuge.

Die Mülltonnen mussten zur Verhinderung der Unfallgefahr durch die Polizei von der Fahrbahn entfernt werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelNeunkirchen | Besonders schwerer Fall: Mehrere Autos aufgebrochen
Nächster ArtikelFriedrichsthal | Täterfestnahme nach Überfall auf Pizzeria

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.