Symbolbild

In der Tatzeit zwischen Samstag, dem 23.01.21, 17:15 Uhr, bis Sonntag, den 24.01.21, 11:00 Uhr, kam es im Dienstgebiet der PI Neunkirchenzu insgesamt sechs Diebstählen aus Pkw.

Tatörtlichkeit Bachplatz (vor dem Finanzamt in Neunkirchen):
Hier wurde bei dort zwei geparkten Pkw die jeweilige Seitenscheibe der Beifahrerseite durch unbekannten Täter eingeschlagen. Im Anschluss durchsuchte der unbekannte Täter das jeweilige Fahrzeuginnere der beiden angegangenen Pkw. Bei dem angegangen PKW der Marke VW, Farbe Blau, wurde eine Sonnenbrille aus der Mittelkonsole entwendet. Bei dem angegangenen Pkw der Marke Skoda, Farbe Weiß, wurde nichts aus dem Fahrzeuginnern entwendet.

Tatörtlichkeit Mantes-La-Ville-Platz in Neunkirchen:
Hier wurde bei dort drei geparkten Pkw die jeweilige Seitenscheibe der Fahrertür durch unbekannten Täter eingeschlagen. Bei dem angegangenen Pkw der Marke BMW, Farbe Rot, konnte der unbekannte Täter im Anschluss die Fahrertür nicht öffnen und gelangte nicht ins Fahrzeuginnere. Aus dem BMW wurden keine Gegenstände entwendet. Bei dem Pkw der Marke Peugeot, Farbe Grau, wurde nachdem die Seitenscheibe eingeschlagen wurde der Türverriegelungsknopf nach oben gezogen und im Anschluss die Fahrertür geöffnet. Der unbekannte Täter riss danach den Aschenbecher aus der Mittelkonsole und hinterlässt diesen auf dem Fahrersitz zurück. Weiterhin entwendet er einen hydraulischen Wagenheber aus dem Fahrzeuginnern. Bei dem Pkw der Marke Opel, Farbe Grau, wurde nachdem die Seitenscheibe eingeschlagen wurde der Türverriegelungsknopf nach oben gezogen und im Anschluss die Fahrertür geöffnet. Im Fahrzeuginnern nimmt der unbekannte Täter eine Kiste vom Rücksitz und leert den Inhalt der Kiste auf dem Fahrer-und Beifahrersitz aus. Weiterhin reißt er den Aschenbecher aus der Mittelkonsole und lässt ihn im Fahrzeuginnern zurück. Nach derzeitigem Sachstand wurde aus dem Opel nichts entwendet.

Tatörtlichkeit Hohlstraße in 66538 Neunkirchen
Bei dem Pkw der Marke Peugeot, Farbe Grau, schlug bislang unbekannter Täter die Seitenscheibe der Fahrertür und der Beifahrertür ein. Im Anschluss durchwühlt der unbekannte Täter das Fahrzeuginnere. Allerdings wurde bei der Tat nichts entwendet.

Ob zwischen den Taten ein Tatzusammenhang besteht kann beim jetztigen Ermittlungsstand nicht gesagt werden. Täterhinweise liegen bis dato auch keine vor. Mögliche Zeugen setzen sich bitte mit der PI Neunkirchen unter 06821/203-113 in Verbindung

Vorheriger ArtikelKirkel | Versuchter Tageswohnungseinbruch
Nächster ArtikelHomburg | Umgeworfene Mülltonnen in der Innenstadt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.