HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte am 11.02.2016  in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 17:10 Uhr in der Gerberstraße (Parkfläche hinter dem Schuhgeschäft Deichmann), vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen grauen Audi A3 mit NK-Kreiskennzeichen, welcher in einer eingezeichneten Parkfläche abgestellt war.

Der Audi wurde durch die Kollision im hinteren Bereich der Fahrerseite beschädigt. Das verursachende Fahrzeug müsste laut Spuren von weißer Farbe gewesen sein.

Im Anschluss entfernt sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Entstehung des Verkehrsunfalls oder dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.

 

Vorheriger ArtikelBexbach | Kooperationsveranstaltung der Jugendpflege Bexbach und der Hebammenpraxis „Mamilu“ am 01.03 und 08.03.2016
Nächster ArtikelHomburg | LKW verliert Eisenstange auf der A6

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.