Die nächste After-Work-Party auf Homburgs Hausberg steht an. Mit „Jingle Bells“ wird das Weihnachtsfeeling ins Partykostüm gesteckt.

„Von draußen, vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!“ Das Weihnachtsgedicht „Knecht Ruprecht“ von Theodor Storm gehört zu den aboluten Klassikern unter den Weihnachtsgedichten. Klassiker, das sind laut Wikipedia im kulturgeschichtlichen Sinne Werke von überragender, allgemein anerkannter Bedeutung. Wenn man auf die letzten Partys im Schlossberg Hotel zurückblickt, kristallisiert sich schnell heraus, dass die hauseigenen After-Work-Partys sich in bahnbrechender Geschwindigkeit ihren Weg in die Herzen der vielen Fans gefunden haben.

In diesem Dezember entführen euch die Macher in eine wundervolle Weihnachtswelt. Mit Glühwein, Punch und vielem mehr läutet man auf dem Schlossberg die Weihnachtssaison ein. Und natürlich gehört zu einer knalligen After-Work-Party auch erstklassische Musik. Live auf der Bühne sind für euch an diesem Abend: „The Beavers“.

„Auf der Terrasse mit der besten Aussicht auf die Stadt, wird wieder unser durchsichtiges, beheiztes Winterzelt stehen. Und mit ein wenig Glück, haben wir ja vielleicht zu dem Zeitpunkt schon ein bisschen Schnee“, schwärmt Corinna Welsch, Assistenz der Geschäftsführung im Schlossberg Hotel. Sie und ihr Team haben sich viele farbenfrohe, leckere und unterhaltsame Details überlegt, um euch einen perfekten Abend zu bieten. Kulinarisch könnt ihr euch beispielsweise an locker-luftigem Kaiserschmarrn aus der großen Gußpfanne erfreuen und natürlich gibt es neben Alkoholfreiem auch diverse winterliche Cocktails – heiß und kalt und die üblichen Verdächtigen.

Besondere Empfehlung aus der Küche: die selbstgemachte Feuerzangenbowle. P.S.: Auch der Nikolaus wird vorbeischauen und kleine Überraschungen mitbringen.

Streicht euch den Donnerstag, 5.Dezember dick im Kalender an, bringt gute Laune und eure Freunde mit und lasst in der Adventszeit mal ordentlich den Tanzbär raus. Los geht es ab 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Der Blick vom Schlossberg auf Homburg ist einfach sensationell – Foto: Stephan Bonaventura

 

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.