Foto: IG Metall

Der Bosch-Konzern ist zurzeit dabei, sich neu aufzustellen. Aber muss das zu Lasten der Beschäftigten gehen? Diese Frage stellt sich, neben den Mitarbeitern, aktuell auch die Gewerkschaft IG Metall. „Wir erwarten vom Bosch-Konzern ein umfassendes Zukunftskonzept für Bosch-Saarland, insbesondere für die Standorte Homburg und Neunkirchen“, so Ralf Cavelius, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Homburg-Saarpfalz. „Neue innovative Produkte, die in Zukunft im Fahrzeugbau nachgefragt werden, können auch im Saarland hergestellt werden.“ ( wir berichteten)

Ralf Cavelius, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Saarpfalz
Foto: www.igmetall-homburg-saarpfalz.de
Seit dem Aktionstag Ende August wurden viele Gespräche geführt und unzählige Klinken geputzt. Die IG Metall-Betriebsräte diskutierten die Problematik mit Vertretern der saarländischen und rheinland-pfälzischen Landesregierung. Die saarländische Landesregierung engagierte sich eigens mit einem so genannten Bosch-Innovationstag um mögliche Projekte zu initiieren.
Foto: IG Metall
Und auch innerhalb des Bosch Konzerns wurden alle Arbeitsebenen auf die Situation angesprochen und eine verantwortungsvolle langfristige Perspektiventscheidung eingefordert. Um hier eine gute Lösung für unsere Region zu erreichen bedarf es eines langen Atems, da viele teilweise dicke Bretter zu bohren sind.
Um die Öffentlichkeit in der Vorweihnachtszeit angemessen zu informieren, fand am gestrigen Dienstag, den 13. Dezember, eine Kundgebung in der Talstraße mit 300 Nikoläusen statt. Entlang der Talstraße wurden diese aufgereiht und hatten kleine Sprüche dabei, um die Position der Gewerkschaft zu verdeutlichen. Insbesondere die zahlreichen Passanten wurden durch diese ungewöhnliche Guerilla-Aktion auf die momentane Situation von Bosch im Saarland aufmerksam.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorheriger ArtikelSaarland | Hohe Feinstaubbelastung im Saarland und in Lothringen – Was sind die Ursachen?
Nächster ArtikelHomburg | Chris Clemens spielt in Mandy´s Lounge

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.