Start Kultur&Gesellschaft Homburg | 1.838 Kinder wurden 2018 in Homburg geboren

    Homburg | 1.838 Kinder wurden 2018 in Homburg geboren

    Insgesamt 1.528 Sterbefälle  wurden im Berichtsjahr beurkundet. Im Uniklinikum verstarben 1.195 Personen, während zu Hause und in den Homburger Altenheimen 333 Personen starben. Von den registrierten 1.528  Sterbefällen waren 840 Verstorbene männlichen Geschlechts und 688 weiblichen Geschlechts. 1.458 Personen waren deutsche Staatsangehörige, während 70 Personen eine fremde Staatsangehörigkeit besaßen. Von den 2018 verstorbenen Personen hatten 479 ihren Wohnsitz in Homburg, während 1.049 Verstorbene  außerhalb wohnten.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Bitte kommentieren sie.
    Bitte geben sie ihren Namen ein.