Bild: Claudia Ohliger

Einige Kinder der Grundschule Homburg-Bruchhof haben kürzlich das Wertstoffzentrum Homburg Am Zunderbaum besucht.

Der städtische Mitarbeiter Michael Sengül erklärte kompetent den wissbegierigen Kindern, welche Materialien und Gegenstände am Wertstoffhof abgegeben werden können und in welchen verschiedenen Containern diese gesammelt werden.

Das neu erworbene Wissen konnte auch gleich praktisch ausprobiert werden. Eine von Michael vorbereitete Auswahl an Gegenständen wurde begutachtet und in den richtigen Sammelbehältern entsorgt.

Bild: Claudia Ohliger

Ein kleines Geschenk für jedes Kind rundete den Besuch, an dem kurzzeitig auch die Leiterin des städtischen Baubetriebshofs, Claudia Ohliger, teilnahm, ab.

Vorheriger ArtikelBlieskastel: Mit Baumpflanzungen dem Klimawandel trotzen
Nächster ArtikelVierter Sieg im fünften Spiel: FCH bleibt nach 3:0-Erfolg in Balingen ganz vorne dabei

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.