Am Dienstag, dem 30. August, kam es gegen 4.45 Uhr in Großrosseln zu einer gefährlichen Körperverletzung. In der Straße „Bremerhof“ klopfte zunächst eine bislang unbekannte männliche Person an die Eingangstür einer dortigen Spielothek und forderte die männliche Servicekraft auf, vor die Tür zu kommen.

Vor der Tür entwickelte sich dann nach Zeugenangaben eine Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern, in deren Verlauf die Servicekraft durch mehrere Messerstiche im Rückenbereich und der Schulter verletzt wurde. Unmittelbar danach flüchtete der Täter über die Grenze nach Frankreich in unbekannte Richtung.

Der schwer verletzte 25-jährige Mann war ansprechbar und wurde nach erster ärztlicher Versorgung ins Winterbergklinikum verbracht. Nach Angaben von Zeugen soll der Täter ein schwarzes T-Shirt getragen und Französisch gesprochen haben. Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898 2020.

Vorheriger ArtikelHomburger Meisterkonzert unter dem Motto Purcell meets Nirvana – Stuttgarter Kammerorchester ist zu Gast
Nächster ArtikelHomburg | Quad-Diebstahl aus Tiefgarage in der Kollwitzstraße

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.