Symbolbild

Im Saarland wird heute die Marke von 100.000 Zweitimpfungen erreicht. Somit sind laut Gesundheitsministerium bereits mehr als 10% der Saarländerinnen und Saarländer vollständig geimpft. In den kommenden Wochen sollen bis zu 5.400 Zweitimpfungen pro Tag in den Impfzentren erfolgen.

Bereits Anfang Juni werde so die Marke von 200.000 Zweitimpfungen erreicht sein, allein in den Impfzentren seien bis zum 07. Juni 2021 weitere 100.000 Zweitimpfungen terminiert, wie das Gesundheitsministerium mitteilt.

„Vergangene Woche haben die AstraZeneca Zweitimpfungen begonnen, die auf einen zwölf Wochenabstand terminiert waren. Zusätzlich werden am 17. Mai 2021 die rund 41.000 Zweitimpfungen des Sonderkontingents starten. Somit wird die Zahl der täglichen Zweitimpfungen deutlich steigen und die Herdenimmunität im Saarland mit großen Schritten weiter voranschreiten. Unser Ziel ist es weiterhin in der Bevölkerung möglichst schnell einen Impfschutz aufzubauen“, erklärt Gesundheitsministerin Monika Bachmann.

Mit den heute durchgeführten Impfungen nähert sich das Saarland weiter der Marke von 500.000 Impfungen an. Mit den bisher durchgeführten Impfungen liegt das Saarland sowohl bei den Erst- als auch bei den Zweitimpfungen über dem Bundesdurchschnitt. Durch die parallele Verimpfung in den Impfzentren sowie den Arztpraxen werden aktuell täglich mehr als 10.000 Impfungen durchgeführt.

 

Vorheriger ArtikelVölklingen | Sachbeschädigung an PKW in Grabenstraße
Nächster ArtikelKassenärztliche Vereinigung: Saarländische Arztpraxen knacken 100.000er-Marke bei den Corona-Impfungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.