Bild: Pressestelle MSGFF/A. Hoffmann

Seit Herbst 2019 läuft bereits ein Modell-Projekt mit mexikanischen Pflegerinnen und Pflegern im Klinikum Saarbrücken. Nun wurden im Rahmen einer Willkommensveranstaltung zehn weitere „Neuzugänge“ von Gesundheitsministerin Monika Bachmann begrüßt.

In Kooperation mit der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit arbeiten insgesamt 14 mexikanische Pflegefachkräfte bereits seit einem Jahr auf dem Winterberg. Bis zum Frühjahr sollen noch weitere 30 Pflegekräfte hinzukommen. Aufbauend auf dieser Erfahrung wurde im März 2021 das Ärzteprojekt „Specialized!“ in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit gestartet

Im Rahmen der Willkommensveranstaltung sagte Gesundheitsministerin Bachmann: „Integration ist keine Einbahnstraße. Dass dies gelingen kann, zeigen die zehn Ärztinnen und Ärzte, die aus Mexiko zu uns gekommen sind. Es zeigt nicht nur die grenzüberschreitende Zusammenarbeit, sondern ist auch ein Beleg dafür, dass medizinische Fachkräfte aus der ganzen Welt eine berufliche Heimat im Saarland finden können. Daher danke ich unseren Partnern, die alle notwendigen Schritte bis zum heutigen Tag begleitet haben, ausdrücklich.“

Vorheriger ArtikelNeuer Trinkwasserspender am Berufsbildungszentrum Homburg
Nächster ArtikelKreativsonar 2021: Auch Gewinner aus dem Saarland wurden ausgezeichnet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.