Am Samstag, den 3. Juli, gegen 17 Uhr, befuhren zwei Motorradfahrer hintereinander die Bahnhofstraße in Freisen in Fahrtrichtung Ortsmitte. In dem dortigen Kreisverkehr kamen beide Fahrer nacheinander auf der mit Rollsplitt verunreinigten Fahrbahn zu Fall. Einer der beiden Fahrer verletzte sich hierbei leicht. Beide Motorräder wurden beschädigt und mussten durch Abschleppdienste geborgen werden.

Die Feuerwehr kam zur Örtlichkeit, um den Rollsplitt von der Fahrbahn zu entfernen. Vermutlich hat ein dritter Verkehrsteilnehmer im Vorfeld des Unfalls den Splitt auf der Fahrbahn verloren, weil er seine Ladung nicht richtig gesichert hatte. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf den Verkehrsteilnehmer geben können, der am Samstag in dem Kreisverkehr in der Bahnhofstraße eine größere Menge Splitt verloren hat. Hinweise an die Polizei St. Wendel, Tel. 06851-8980.

Vorheriger ArtikelGroßrosseln | Unfall unter Alkoholeinfluss
Nächster ArtikelAnsturm auf Radförderprogramm – Verkehrsministerium stockt Fördermittel auf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.