Am Sonntag, den 14. April 2019 um 11:00 Uhr wird die Ausstellung „EIN JAHRHUNDERT – zwei Schriftkünstler“ eröffnet. Gezeigt werden Gudrun Zapf von Hesse (Darmstadt), eine weltbekannte und bedeutende Schriftkünstlerin und Buchbinderin, sowie Helmut Matheis (Bad Bergzabern), ebenfalls ein bedeutender Schriftgestalter.

Beide befinden sich bereits im 102. Lebensjahr und sind die ältesten noch lebenden Schriftkünstler des westlichen Kulturkreises. Sie können auf über sieben Jahrzehnte berufliche Laufbahn blicken und haben wichtige Schriften entwickelt, die zum Teil noch heute genutzt werden. Nach vielen Vorgesprächen ist es jetzt gelungen, beide in einer Ausstellung zu vereinen.

Die Ausstellung geht bis zum 26. Mai 2019. Öffnungszeiten: sonntags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.