Symbolbild

Am Sonntag, den 03.10.2021, gegen 02:14 Uhr, verursachte ein 37-jähriger Fahrzeugführer aus Dillingen mit einem PKW einen schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer, welcher in Begleitung eines Bekannten unterwegs war, überführ in der Saarbrücker Straße in Bous aufgrund einer alkoholischen Beeinflussung einen Kreisverkehr und kollidierte im Anschluss mit einem am Fahrbahnrand befindlichen Baum.

Durch die Kollision mit dem Baum wurde der Beifahrer des Fahrzeugs schwer verletzt. Dieser wurde mit Verdacht auf eine Oberarmfraktur mittels eines Rettungswagens in ein Krankenhaus verbracht. Während der Verkehrsunfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der unverletzte Fahrzeugführer unter erheblicher alkoholischer Beeinflussung stand. Dem Unfallfahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Fahrers wurde durch die Polizei sichergestellt. Das Unfallfahrzeug mussten vor Ort abgeschleppt werden. Die Polizei hat mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Vorheriger ArtikelBlieskastel | Sachbeschädigung durch Graffiti
Nächster ArtikelDeutscher KI-Preis für CLAIRE und ELLIS: Ministerpräsident Tobias Hans gratuliert

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.