Archivbild: Stephan Bonaventura
Anzeige
Anzeige

Am kommenden Montag, 14. November, wird der Weihnachtsbaum für den Historischen Marktplatz angeliefert und aufgestellt.

Die Anlieferung erfolgt über die Karlsbergstraße in gegenläufiger Richtung zur vorhandenen Einbahnstraßenregelung. Daher muss die Saarbrücker Straße ab der Abzweigung zur St. Michael-Straße für kurze Zeit gesperrt werden. Außerdem gilt für den Montag ein beidseitiges Halteverbot in diesem Bereich der Karlsbergstraße von ca. 10 bis 15 Uhr.

Die Anlieferung selbst ist für etwa 11.30 Uhr geplant. Für die Zeit der Zufahrt des LKW müssen sich Verkehrsteilnehmer dann auf eine kurzzeitige Sperrung der Saarbrücker Straße einstellen.

Sobald der LKW mit dem Weihnachtsbaum sein Ziel erreicht hat, wird die Straße unmittelbar wieder freigegeben.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelBilder vom Martinsumzug in Kirrberg
Nächster ArtikelTermin des FCH-Heimspiels gegen die TSG 1899 Hoffenheim II geändert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.