Die Wiese am Glashütter Weiher. - Bild: G. Faragone

Die Stadtverwaltung St. Ingbert sperrt in Abstimmung mit Ortsvorsteher Roland Weber am 1. Mai die Wiese und die Sitzgelegenheiten am Glashütter Weiher für Zusammenkünfte.

Von der Sperrung sind auch die Parkplätze am Weiher betroffen. Die Wege sind begehbar. Vor Ort überwacht ein Sicherheitsdienst das Betretungsverbot.

Im gesamten Stadtgebiet erfolgen Kontrollen von Orts- und Vollzugspolizei.

 

Vorheriger ArtikelNeue Verkehrszählung für die neue B423
Nächster ArtikelBauministerium setzt rund 200 Mio. Euro in Baumaßnahmen für den Bereich der Justiz um

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.