Clown Lolek- Foto: Henning Leidinger
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Eigentlich wollte Clown Lolek Zimtsterne für seine Oma kochen, denn sie hat ihn zum Tee am heiligen Mittag eingeladen. Doch zuerst muss er noch einige Weihnachtslieder auf seiner Gießkanne einstudieren und Omas Lametta entknoten. Ganz schön viel zu tun, so kurz vor dem Fest. Mit Hilfe der Kinder merkt er schnell, dass man Plätzchen nicht kocht, Weihnachtslieder am besten in Begleitung spielt und beim Lametta etwas Zauberei behilflich sein kann.

Am Freitag, 9. Dezember 2022, ist der Besuch von zwei Vorstellungen des Clownstheaters, das vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Homburg präsentiert unter dem Titel „Lolek kocht gerne Zimtsterne“ präsentiert wird, möglich. Die erste Vorstellung findet um 14.30 Uhr, die zweite Vorstellung um 16.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses Am Forum in Homburg statt.

Anzeige

Das 60-minütige Clownsstück ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Zauberei, Jonglage, Musik und Clownerie und bringt auf clowneske Weise den Weihnachtsvorbereitungszauber in den großen Sitzungssaal des Rathauses Am Forum und in die Herzen des Publikums.

Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro und für Kinder zwei Euro.

Anmeldungen sind möglich unter Tel.: 06841/101 – 111 (Sandra Schatzmann) oder Tel.: 06841/101 – 139 (Barbara Emser) oder per E-Mail an kinder-und-jugendbuero@homburg.de.

Anzeige

 

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelLustige Lesestunde für lesefreudige Lesesommer-Kinder
Nächster ArtikelDengmerder Adventszauber – Genuss und Geschichten im vorweihnachtlichen St. Ingbert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.