homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Samstag, 05.03.2016, erhielt die Polizeiinspektion Wadern am frühen Morgen eine Mitteilung über eine möglicherweise hilflose Person, die sich im Vorraum der Sparkasse in Weiskirchen aufhalten soll. Vor Ort konnte ein amtsbekannter 32 jähriger Mann angetroffen werden. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass er Diebesgut (Buntmetall), Einbruchswerkzeug und Drogen mit sich führte. Das Diebesgut konnte einem Tatort zugeordnet werden. Der geständige Mann, der in der Vergangenheit bereits erheblich im Bereich der Eigentumskriminalität in Erscheinung getreten war, wurde nach Vorführung beim Bereitschaftsgericht der Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Vorheriger Artikel18.Keramikmarkt nach Ostern in der Stadt
Nächster ArtikelNeunkirchen | Aufbruch eines Postschließfaches im Postamt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.