Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

Vorstandswahlen bei der Stadtteilkonferenz „Lebendiges Erbach“

Schon seit dem Jahre 2004 gibt es den Verein „Stadtteilkonferenz Lebendiges Erbach“. Zweck des Vereins, der im Mehrgenerationenhaus „Haus der Begegnung“ seinen Sitz hat, ist die Förderung kultureller und sozialer Zwecke im Stadtteil Erbach-Reiskirchen. Er unterstützt die Stadtteilkonferenz und deren Projektgruppen und Arbeitsgemeinschaften bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben im kulturellen und sozialen Bereich und verwaltet den Verfügungsfond „Lebendiges Erbach“. Diesen nutzten in den vergangenen Jahren schon viele einheimische Vereine und konnten so viele nützliche Projekte auf den Weg bringen.

Auch die Stadtteilkonferenz hat wie jeder Verein einen Vorstand der jetzt Anfang September zur Wahl anstand. So wählten die Mitglieder der Stadtteilkonferenz in der sehr gut besuchten Sitzung der Stadtteilkonferenz im H.d.B. in Erbach am 10. September seine neue Vorstandschaft, die sich ab sofort folgendermaßen zusammensetzt: 1. Vorsitzender, Hardy Scherer, 2. Vorsitzender, Friedrich Burgard, Schriftführerin, Christine Becker, Kassenwart, Hansi Bernd, Kassenprüfer, Hr. Jähn und Hr. Braun. Diese Damen und Herren erhielten ein weiteres Mal das Vertrauen der Mitglieder der Stadtteilkonferenz Lebendiges Erbach.

Vorheriger Artikel„Blindschuss“ im Café 1680
Nächster ArtikelFreie Plätze für Ferienfreizeit

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.