Schuss mit Stahlkugel auf PKW Am Montag, den 21. Juni, kam es gegen 21 Uhr zu einem Vorfall in der Karl-Janssen-Straße in Völklingen. Ein PKW-Fahrer teilte mit, dass er beim Halten an einer Rot zeigenden Ampel einen Knall gehört hätte und nun eine Delle im Dach seines PKW festgestellt hätte. Am Tatort konnte eine Stahlkugel mit einem Durchmesser von ca. 9 mm aufgefunden werden.

Laut Zeugenhinweisen konnte auch die Wohnung, aus der die Stahlkugel verschossen wurde, lokalisiert werden. Durch Einsatzkräfte der Polizei konnten in der Wohnung zwei jeweils 35 Jahre alte Männer angetroffen werden, die allerdings angaben, nicht geschossen zu haben. Eine CO2-Waffe konnte sichergestellt werden. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden weiterhin ein Schlagring und Betäubungsmittel aufgefunden. Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Vorheriger ArtikelVölklingen | Unfallflucht mit leicht verletzter Frau
Nächster ArtikelMarpingen | Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.