Symbolbild

Zu einem räuberischen Diebstahl kam es am Dienstag, dem 25. August, gegen 19 Uhr, in der Bahnhofstraße in dem dortigen Drogeriemarkt. Eine ca. 55 Jahre alte Frau mit Kinderwagen wollte an der Kasse des Marktes einige Kosmetikartikel bezahlen. Die Frau war zuvor schon einer Verkäuferin aufgefallen, nachdem sie im Geschäftsraum mehrere Kosmetikartikel geöffnet hatte.

Die als korpulent beschriebene Frau weigerte sich nun gegenüber der Kassiererin, eine mitgeführte Tasche zu öffnen. Sie machte vielmehr Anstalten, den Markt verlassen zu wollen. Als die Kassiererin die Frau durch den Griff an den Kinderwagen daran hindern wollte, wurde sie von der Unbekannten bespuckt. Daraufhin löste die Kassiererin ihren Griff und die Frau flüchtete mit ihrem Kinderwagen.

Die unbekannte Täterin soll ca. 165 cm groß sein und habe eine grau-karierte Oberbekleidung getragen. Ihre blonden Haare seien zu einem Zopf gebunden gewesen. Im Kinderwagen soll sich ein ca. 3-jähriger Junge befunden haben. Die Unbekannte war zusammen mit einer ca. 18-Jährigen in dem Markt unterwegs, der aber keine Tatbeteiligung zugerechnet werden konnte. Hinweise zu der Täterin erbittet die Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898 2020.

Vorheriger ArtikelVölklingen | Festnahme nach Flucht mit gestohlenem Moped
Nächster ArtikelVölklingen | Krad-Fahrer liefert sich Verfolgungsfahrt mit Polizei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.