homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Eine Polizeibeamtin der PI Völklingen, welche bei einer stationären Verkehrskontrolle in der Ludweilerstraße ein Fahrzeug anhalten wollte, wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch leicht verletzt. Ein roter Mazda 6 mit MG-Kreiskennzeichen nährte sich aus Richtung Völklingen kommend der Kontrollstelle. Die gegebenen Anhaltezeichen missachtete der Fahrer, trotz Ausweichversuch wurde die von dem Fahrzeug am rechten Arm getroffen. Das Fahrzeug wurde in der Folge weiter in Richtung Ludweiler geführt und konnte schließlich in der Hahnenkopfstraße gestellt werden. Der 43-jährige Fahrer aus Mönchengladbach war stark alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest erbrachte eine Wert von über 2 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

 

Vorheriger ArtikelPascal Bach verlässt den FC Homburg zum Saisonende
Nächster ArtikelVölklingen | Einbruch in Firmenlager

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.