Flohmarkt in Homburg - Bild: Stephan Bonaventura

Am Samstag, 3. September 2022, findet neben dem Kinder- und Familienfest sowie dem Jazz-Frühschoppen und dem Deutschen Feuerwehrtag auch der nächste große Flohmarkt rund ums Homburger Forum statt. Der Aufbau ist bis 8 Uhr abgeschlossen, der Verkauf geht bis 16 Uhr. Angeboten werden wie üblich die gesamte Palette des typischen Flohmarktwarensortiments sowie Antiquitäten und Kunsthandwerksgegenstände.

Die Flohmarktbesucher werden wie immer gebeten, die Kundenparkplätze der umliegenden Geschäfte und private Parkflächen unbedingt freizulassen und andere öffentliche Parkplätze in der Innenstadt und in den Stadtrandbereichen zu nutzen. Nähere Auskünfte erteilt das ständig vor Ort anwesende Flohmarktaufsichtspersonal.

Standplätze für den darauf folgenden-Flohmarkt (8. Oktober) können ab dem 5. September bei der Tourist-Info am Kreisel in der Talstraße 57a oder im Internet unter www.ticket-regional.de/homburg reserviert werden. Die Tourist-Info öffnet am 5. September aufgrund des erwartet hohen Besucheraufkommens bereits um 8 Uhr.

Alle wichtigen Infos rund um den Flohmarkt in Homburg gibt es auch im Internet.

 

Vorheriger ArtikelKonzert von Jai Larkan im Bildungszentrum Kirkel
Nächster ArtikelDas aktuelle Kinoprogramm im Eden Cinehouse Homburg (mit Trailern)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.