Anzeige
Anzeige
Anzeige

Losheim am See (ots) – Am Freitag, 09.12.2022, wurden die Beamten der PI Nordsaarland gegen 07:30 Uhr nach Losheim-Britten in die Saarstraße gerufen.

Dort ereignete sich ein tragischer Verkehrsunfall, wobei eine 67-jährige Frau mit ihrem Pkw rückwärts eine abschüssige Straße hinunterrollte, dabei eine Verkehrsinsel mit Rohrpfosten überfuhr und anschließend mit dem Fahrzeugheck an einer Gartenmauer zum Unfallendstand kam.

Die Frau, welche alleine in dem Fahrzeug saß, verstarb noch an der Unfallstelle. Ihr Fahrzeug wurde durch den Aufprall im Heckbereich total beschädigt. Weitere Verkehrsteilnehmer waren nichtin den Verkehrsunfall involviert.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die Fahrzeugführerin während der Fahrt einen internistischen Notfall erlitt und es in der Folge zu dem Verkehrsunfallgeschehen kam.

Neben den Beamten der PI Nordsaarland waren auch Rettungsdienst, Notarzt, ein weiterer Arzt, sowie Notfallseelsorger des Landkreises Merzig-Wadern im Einsatz.

Anzeige
Vorheriger ArtikelVerkehrsunfallflucht in Bexbach mit unbekanntem Geschädigten
Nächster ArtikelRenteneintritt der Babyboomer: Für viele ist schon mit 63 Schluss

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.