Zwei Streifenwagen der in Wadern ansässigen Polizeiinspektion Nordsaarland wurden am 03.03.2021 um 15.15 Uhr in Weiskirchen-Thailen auf ein Motorrad aufmerksam, welches von der Straße „Im Werggarten“ in die Straße „Am Stehl“ einbog. Der Fahrer des mit zwei Personen besetzten Motorrades flüchtete beim Erkennen der beiden Polizeifahrzeuge sofort über die Hauptstraße in Richtung Nunkirchen. In Nunkirchen am Kreisverkehr ging die Flucht des Motorradfahrers über die B 268 weiter in Richtung Losheim am See. Aus Gründen der Gefahrenabwehr für die übrigen Verkehrsteilnehmer wurde in Nunkirchen die Verfolgung des Motorrades abgebrochen.

Bei dem flüchtigen Motorrad handelt es sich vermutlich um eine dunkelgrau-blaue Honda, größeres Modell. An dem Motorrad befand sich vermutlich ein gestohlenes Kennzeichen mit der Kreiskombination SLS. Der Soziusfahrer war von schmächtiger Gestalt, der Fahrer wirkte dagegen kräftig. Es ist anzunehmen, dass der Fahrer des beschriebenen Motorrades aus Thailen kommt. Die Polizeiinspektion erbittet Hinweise zu dem Motorradfahrer und dem benutzten Motorrad. Wer hat ein solches Motorrad mit SLS-Kreiskennzeichen in letzter Zeit in Thailen gesehen? Wer kennt ein solches, derzeit nicht angemeldetes Motorrad? Gleichzeitig suchte die Polizei Zeugen der Verfolgungsfahrt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nordsaarland, Telefonnummer 06871 90010.

Vorheriger ArtikelQuierschied | Täterfestnahme nach Tageswohnungseinbruch
Nächster ArtikelImpf-Anmeldung für Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen und Schwangeren möglich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.