Bild: DRK

In Aßweiler kann sich täglich jeder kostenlos testen lassen.

Das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband St. Ingbert bietet im Rahmen seiner Teststrategie in Zusammenarbeit mit dem Gasthaus Schuwer und dem Autohaus Deckert kostenlose Bürgertestungen an.

Im Gasthaus Schuwer finden die Testungen mit Ausnahme des Ruhetages am Donnerstag täglich von 16.45 Uhr bis 18 Uhr und zusätzlich sonntags von 10.30 Uhr – 12 Uhr statt. Im Autohaus Deckert wird getestet dienstags  und donnerstags von 15 Uhr – 16.30 Uhr. Eine weitere Testmöglichkeit wird auch noch in der Aßweiler Kirche eingerichtet.

Diese Testtermine können von allen Bürgerinnen und Bürgern ohne Terminreservierung in Anspruch genommen werden. Voraussetzung für einen kostenlosen PoC Antigen Schnelltest ist, das man seinen Wohnsitz in Deutschland hat. Der Personalausweis ist daher zum Test mitzubringen.

Dieses Testangebot mit 7 Tagen in der Woche in Aßweiler ist für das Deutsche Rote Kreuz an diesem zentralen Standort ein guter Beitrag die Teststrategie der Landesregierung zu unterstützen. Das Rote Kreuz hat eine Beauftragung des Gesundheitsamtes des Saarpfalz-Kreises und bietet Schnelltest in vielen Dörfern an.  „Wir wollen es allen einfach machen sich testen zu lassen. Nur durch regelmäßige Tests können wir die aktuellen Infektionen erkennen und weitere Ansteckungen verhindern“, erklärt DRK Kreisgeschäftsführer Roland Engel.

Im Falle eines positiven Testergebnisses kann vom Roten Kreuz direkt ein PCR Test durchgeführt werden, wodurch weiterer Aufwand und viel Zeit für die notwendige Diagnostik eingespart werden können. Das Rote Kreuz wird in diesem Fall alle notwendigen Meldungen an das Gesundheitsamt übernehmen und die betroffene Person über die weiteren Handlungsanweisungen informieren.

Alle sind eingeladen dieses kostenlose Schnelltest-Angebot zu nutzen. Entsprechende Testzertifikate werden ausgestellt.

Das Rote Kreuz bietet ab 25 Personen  allen Firmen und Vereinen an, Sondertermine auch vor Ort zu vereinbaren.

Interessierte können sich melden unter
info@kv-st-ingbert.drk.de
oder telefonisch bei
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisgeschäftsstelle
Reinhold-Becker-Str. 2
66386 St. Ingbert

Telefon:  06894/100-0

 

Vorheriger ArtikelNeue Funktion zur Absage der Impftermine und Impflisteneinträge
Nächster ArtikelFirmung in der Pfarrei Heilig Kreuz Homburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.