homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Bereits vor den Faschingsferien kam es in der Nacht von Mittwoch, 27.01.2016, auf Donnerstag, 28.01.2016, zu Sachbeschädigungen an zwei benachbarten Schulen in Sulzbach.

Wie der Polizeiinspektion Sulzbach am Morgen des 28.01.2016 mitgeteilt wurde, kam es am Theodor-Heuss-Gymnasium, Quierschieder Weg 4, zur Beschädigung von vier Glasscheiben, die sich in Bodenhöhe befinden. Die Scheiben wurden vermutlich eingetreten.

An der benachbarten Erweiterten Realschule Sulzbach, Parkstraße 10, wurde auf der Gebäuderückseite, zum Mellinweg hin gelegen, ebenfalls eine Glasscheibe beschädigt. Hier wurde ein größerer Stein durch die Scheibe geworfen.

Die Polizeiinspektion Sulzbach sucht jetzt Zeugen für die beiden Vorfälle, die sachdienliche Angaben machen können, insbesondere zu den bisher unbekannten Tätern.

Hinweise werden bei der PI Sulzbach unter der Telefonnummer 06897/933-0 entgegengenommen.

Vorheriger ArtikelVölklingen | Diebstahl eines Grabenräumlöffels
Nächster ArtikelAusstellungseröffnung „LANDgesellSCHAFT“ am 28.02.2016

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.