homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am 17.06.2016 gegen 17:15 Uhr kam es während des Radrennens „Trofeo Karlsberg“  in Bildstock zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Polizisten.

Ein 49 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Illingen  befand sich mit seinem Fahrzeug  in der Fichtenstraße und stieß mit seinem Pkw trotz des Hinweises eines Ordners des THW Friedrichsthal, dass die L 125 für das Radrennen gesperrt ist, in den Einmündungsbereich der L125 vor. Hierbei übersah er einen ohnehin vorfahrtsberechtigen Polizisten auf seinem Dienst-Krad, der sich auf der Strecke vor dem Fahrerfeld befand. In der Folge kollidierte der Pkw mit seiner rechten vorderen Fahrzeugseite mit der linken Seite des Krades. Der Krad-Fahrer geriet hierdurch ins Schlingern, konnte das Krad nicht mehr abfangen und stürzte mit dem Krad zur linken Seite.

Der Polizeibeamte wurde durch den Sturz leicht verletzt .

Aufgrund von ausgetretenem/n Öl/Betriebsstoffen aus dem Krad musste die L 125 bis 20:50 Uhr voll gesperrt werden

Das Radrennen wurde durch den Unfall nach bisherigen Erkenntnissen nicht beeinträchtigt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.